Social Media Optimization

Fragen zum Artikel?

Jetzt Eva Rinke, Head of Marketing kontaktieren

Tritt Social Media Optimization an die Stelle von SEO?

SEO ist vielen bereits ein Begriff – aber wie sieht es mit SMO aus? Ist die Zeit der optimierten Websites aufgrund der steigenden Relevanz sozialer Medien bereits vorbei?

SEO vs SMO

Experten diskutieren seit mehreren Wochen über das Zukunftsszenario, in dem der SEO Bereich langsam aber sicher wegbricht und schrittweise durch die SMO (Social Media Optimization) ersetzt wird. Bekannte Größen in der SEO Branche sind also der Meinung, dass die Zeiten der Suchmaschinenoptimierer vorbei sind. Sie sind nicht mehr so sehr gefragt wie in den vergangen Jahren. Die zunehmende Spezialisierung auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung hat zur Folge, dass die Aufgaben sich in diesem Bereich gewandelt haben. Inzwischen wird die On-Page Optimierung bereits bei Beginn der Programmierung so gut umgesetzt, dass SEO Spezialisten hier nachträglich nicht so viel Arbeit haben. Demzufolge sei die Zeit der klassischen Suchmaschinenoptimierung vorbei.

Onpage-Optimierung bleibt wichtig

Unser SEO-Spezialist, Christoph Pschorn stimmt dieser Aussage jedoch nicht hundertprozentig zu. „Es gibt immer noch sehr viele Seiten, die nur mittelmäßig oder absolut unzureichend On-Page optimiert wurden. Zusätzlich konnten wir in zahlreichen Projekten zeigen, wie selbst mit nur wenig Off-Page Optimierung ergänzend zu einer strategisch sinnvoll geplanten und optimal ausgerichteten On-Page Optimierung größtmögliche Ziele für unsere Kunden erreicht werden konnten. Die kleinen Unterschiede werden hierbei in Zukunft durchaus entscheidend sein.“ Auch Sebastian Drickl, bei uns verantwortlich für die perfekte technische Umsetzung, sieht insbesondere im Bereich der On-Page Optimierung nach wie vor Handlungsbedarf, wie zum Beispiel in der Code to Text Ratio und der Servergeschwindigkeit.

Die Kombination ist entscheidend

Wenn man den Ansichten der Experten Glauben schenken darf, so bleiben den SEO-Spezialisten in Zukunft nur noch die Off-Page Maßnahmen als Arbeitsfeld, welches zur Zeit hauptsächlich aus Social Media Optimization besteht. Demnach sei das SMO das neue SEO. Hier sind sich viele Insider einig, dass Social Media ein gutes Marketinginstrument darstellt. Andere wiederum, wie auch Christoph Pschorn sehen Social Media Optimization nicht als die neue SEO, sondern als Tool, welches den Bereich der gesamten Suchmaschinenoptimierung  sinnvoll ausbaut und ergänzt.

Auf der Suche nach SEO oder SMO?

Unser Team hilft Ihnen dabei, besser gefunden zu werden.

Agentur

Leistungen

Beratung, Konzeption, Design, Programmierung, Online-Marketing uvm. Finden Sie hier einen Überblick über unsere Leistungen.

Leistungen ansehen

Showcase

Showcases

Unsere Showcases und Projekte der letzten Jahre: kleine wie große, einfache wie komplexe Projekte. Hier gibt es eine Übersicht.

Showcase zeigen

Agentur

Jobs

Bock auf einen neuen Job? Wir freuen uns auf Bewerbungen! Folgende Stellen sind derzeit zu besetzen.

Aktuelle Jobs anzeigen