dental bauer

Gelungene Einheit zwischen Shop und Website mit einem nicht wahrnehmbaren Switch zwischen den Systemen im Frontend.

Der Kunde

dental bauer ist führender Fachhändler für dentale Produkte in Kombination mit darauf abgestimmten Dienstleistungen in Deutschland. Mit seinem Fachwissen und über 130 Jahren Branchenerfahrung bietet das Familienunternehmen Beratung, Kundendienst und Unterstützung bei allen Fragen, die den Dentalbedarf betreffen. Die angebotetenen Leistungen reichen von der Praxiseinrichtung und -wartung bis hin zu fortlaufender Weiterbildung der Mitarbeiter in Zahnarztpraxen.

Anforderung

dental bauer hatte Seiten für Deutschland, Österreich, die Niederlande und, mit dem Kauf des schweizerischen Unternehmens Demadent 2017, auch eine Seite für die Schweiz. Für den Kunden war es nun wichtig, alle Seiten in einem System zu vereinen, da die Kompexität und der Pflegeaufwand durch die vielen Seiten nicht nutzerfreundlich waren.

Dennoch sollten die Seiten als einzelne, getrennte Domains nebeneinander stehen. Auch Inhalte sollen hier selbstverständlich individuell pflegbar sein. Zusätzlich war es wichtig, Nutzern unterschiedliche Bearbeitungsrechte geben zu können.

Weiter wünschte sich der Kunde eine möglichst flexible Seite mit modularer Struktur anstatt eines vorgefertigten Templates, um bei der Content-Pflege möglichst flexibel zu sein. Ein Jobportal mit der Möglichkeit, Bewerbungen hochzuladen und einer Suche mit Filtermöglichkeiten nach Ort und Abteilung wurde ebenfalls benötigt. Eine solche Suchfunktion mit Filterfunktionen sollte es auch für die angebotenen Seminare und Veranstaltungen geben.

Hauptziel des Projekts war es, eine gelungene Einheit zwischen Shop und Website zu entwickeln, bei der der Nutzer den Switch zwischen beiden Systemen im Frotend nicht wahrnehmen kann.

Umsetzung

Obwohl dental bauer Pimcore bereits als PIM-System nutzte, waren dem Kunden noch nicht alle Vorteile von Pimcore als CMS bekannt. creating-web hat Pimcore daraufhin als geeignetes CMS für den Relaunch empfohlen und hat im Anschluss eine nahtlose Schnittstelle zu Shopware programmiert: Produkte, Warenkorb und Login-Bereich werden in Pimcore importiert, während Pimcore Header und Mega-Menü bereitstellt. Zudem sind Produktteaser in Pimcore editierbar, obwohl die Produktdaten - wie Preise und Bilder - aus dem Shop kommen.

Die Projektinhalte im Detail

  • responsive Design
  • Sticky Kontakt- und Warenkorb-Buttons
  • Mehrsprachigkeit
  • Multi-Domains
  • Such- und Filterfunktion für Seminare und Jobs
  • Flexibles Teaser System

Fazit

Die neue Website vereinigt ideal die Vorteile Pimcores als CMS und die Vorteile Shopwares als Shopsystem. Der Nutzer kann nahtlos zwischen Website und Shop wechseln, ohne zu bemerken, dass er hier zwischen zwei Systemen wechselt. Außerdem sind nun alle Domains von dental bauer in einem gemeinsamen Backend vereint. Beim Bearbeiten der Inhalte kann nun sehr viel Zeit durch das Management mit Bricks und Objekten gespart werden. Mit dem cleanen und modernen Design, welches gleichzeitig responsive ist, und somit auf jedem Gerät optimal dargestellt wird, macht die neue Seite einen modernen Eindruck auf den Kunden und lässt sich von diesem leicht bedienen. Als Folge der guten Nutzerfreundlichkeit zeichnet sich bereits jetzt, kurz nach dem Relaunch, eine deutliche Zunahme der Conversions ab.

Sie planen auch einen Relaunch oder eine Marketing-Kampagne?

Oder wissen noch gar nicht wie oder was oder warum überhaupt? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach - wir beraten Sie gerne.

Agentur

Leistungen

Beratung, Konzeption, Design, Programmierung, Online-Marketing uvm. Finden Sie hier einen Überblick über unsere Leistungen.

Leistungen ansehen

Showcase

Showcases

Unsere Showcases und Projekte der letzten Jahre: kleine wie große, einfache wie komplexe Projekte. Hier gibt es eine Übersicht.

Showcase zeigen

Short and sweet

Creating Shorties

Was Sie schon immer mal wissen wollten. Fachbegriffe, Grundlagen und aktuelle Themen aus der digitalen Welt - von unseren Experten in maximal zwei Takes erklärt.

Zu den Shorties