Community Marketing

Fragen zum Artikel?

Jetzt Eva Rinke, Head of Online Marketing kontaktieren

Community Marketing

Die Sozialität ist eines der ausgeprägtesten Merkmale des menschlichen Daseins. Was im regulären Leben funktioniert, klappt ebenso online. Innerhalb einer Community treffen sich Menschen mit ähnlichen Interessen, Wünschen und Vorstellungen – der ideale Ort für zielgerichtetes Marketing.

Was sind Communities?

Virtuelle Communities sind Interessengemeinschaften, die sich zu einem bestimmten Thema zusammenschließen.  Es gibt viele verschiedene Arten von Communities, z.B. zu Hobbies und Sportarten, zu  Alltagsproblemen oder zu technischen Themen. Innerhalb der Communities können die User online diskutieren, sich gegenseitig Tipps geben und Informationen austauschen. Auf diese Art und Weise sind Communities auch entstanden – aus digitalen Diskussionsgruppen. Ältere Beiträge werden archiviert und können nachgelesen oder auch mit Suchmaschinen gefunden werden. Dies ist für Unternehmen vor allem im Bereich des Suchmaschinen-Marketings interessant.

 

Communities aus Unternehmenssicht

Außerdem können Unternehmen auch selbst Communities bilden,  z.B. speziell zu einem ihrer Produkte oder auch zu einem produktverwandten Thema. So können Unternehmen direkt in einen interaktiven Dialog mit ihrer Zielgruppe treten und auch Informationen über diese gewinnen. Das Wichtigste hierbei ist vor allem, dass das Unternehmen authentisch auftritt und der kommerzielle Nutzen nicht im Vordergrund steht. Zusätzlich bestehen auch Möglichkeiten, Anreize für die entstandene Community zu setzen, um diese weiterhin zu halten und das Interesse zu steigern. 

 

Communities und ihre Auswirkung auf Marketing

Die anfallenden Kosten einer Community sind relativ gering und beschränken sich hauptsächlich auf die Personalkosten, die investiert werden müssen, um die Community zu betreuen. Das sollte auf jeden Fall überwacht werden, aber auch richtungssteuernd oder impulsgebend sein.  Das bedeutet, dass z.B. neue Themen vom Unternehmen vorgeschlagen werden können. Wichtig ist hierbei vor allem der offene Umgang damit,  dass es sich um Informationen von Unternehmensseite handelt.  Versuchen Unternehmen Einfluss zu nehmen, indem sie sich als neutrale User ausgeben und das bemerkt wird, sind große Imageverluste zu erwarten.

Wird dies allerdings beachtet und mit den Usern ehrlich interagiert, werden zudem gleichzeitig interessante Inhalte geboten und ein Mehrwert für die User, sind folgende Vorteile zu erwarten:

  • Gewinnung von Informationen über die Zielgruppe und wie diese denkt
  • Einbindung der User in Unternehmens-Prozesse
  • Mehr Ehrlichkeit von Usern  in der Anonymität des Internets
  • Möglichkeit zur Marktforschung
  • Bekanntheitssteigerung des Unternehmens

Anhand eines überlegten Umgangs mit der eigenen Community, kann somit ein erfolgreiches Online-Marketing betrieben werden. Falls wir Ihr Interesse an diesem Thema geweckt haben und Sie weitere Fragen dazu haben, freuen wir uns über Ihren Anruf!

Sie wollen Ihre eigene Community aufbauen?

Unsere Experten im Online-Marketing Team helfen Ihnen gerne weiter.

Agentur

Leistungen

Beratung, Konzeption, Design, Programmierung, Online-Marketing uvm. Finden Sie hier einen Überblick über unsere Leistungen.

Leistungen ansehen

Showcase

Showcases

Unsere Showcases und Projekte der letzten Jahre: kleine wie große, einfache wie komplexe Projekte. Hier gibt es eine Übersicht.

Showcase zeigen

Agentur

Jobs

Bock auf einen neuen Job? Wir freuen uns auf Bewerbungen! Folgende Stellen sind derzeit zu besetzen.

Aktuelle Jobs anzeigen